Minis auf großer Tour
Ausflug der Messdiener in den Schwarzwald

Die Ministranten besuchten in Straßburg das Europa-Parlament. Sie besichtigten auch den berühmten Münster. Bild: rgl
Freizeit
Luhe-Wildenau
31.05.2016
88
0

Luhe/Neudorf/Oberwildenau. Die Ministranten der Seelsorgegemeinschaft eroberten den Schwarzwald. 30 Buben und Mädchen machten sich in Begleitung von Pfarrer Arnold Pirner, Georg Hirsch, Rita Gleißner, Diana Held und Annemarie Baumann auf den Weg.

Im nördlichen Schwarzwald bezogen die Minis in Allerheiligen Quartier. Sie machten eine Wanderung zu den Allerheiligen-Wasserfällen und besuchten den Schwarzwälder Baumwipfelpfad in Bad Wildbad, abends besannen sich die Ausflügler bei einer Andacht.

Am nächsten Tag fuhr die Gruppe nach Straßburg zur Besichtigung des Europa-Parlaments auf Einladung des Europa-Abgeordneten Albert Deß. Auf der Rückfahrt machten die Ministranten Stopp in Speyer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ministranten (139)Seelsorgegemeinschaft (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.