23 kleine TÜV-Prüfer testen ihr Technikwissen

23 kleine TÜV-Prüfer testen ihr Technikwissen (mue) Wie bringen wir das kleine LED-Lämpchen zum Leuchten?, war die Frage zu Beginn zweier interessanter Unterrichtsstunden in der dritten Klasse. Zu Besuch war die TÜV-Süd-Stiftung Kids, deren Aufgabe es ist, bei den Kindern Verständnis für Technik zu wecken. "Selbst bauen, statt zuschauen", war das Motto, als TÜV-Mitarbeiterin Martina Meyer einfachste Materialien verteilte, mit denen die Schüler ein Stromprüfgerät unter ihrer Anleitung bauten. Auf einem B
Lokales
Luhe-Wildenau
10.02.2015
5
0
Wie bringen wir das kleine LED-Lämpchen zum Leuchten?, war die Frage zu Beginn zweier interessanter Unterrichtsstunden in der dritten Klasse. Zu Besuch war die TÜV-Süd-Stiftung Kids, deren Aufgabe es ist, bei den Kindern Verständnis für Technik zu wecken. "Selbst bauen, statt zuschauen", war das Motto, als TÜV-Mitarbeiterin Martina Meyer einfachste Materialien verteilte, mit denen die Schüler ein Stromprüfgerät unter ihrer Anleitung bauten. Auf einem Brett entstand mit Reißnägeln, Büroklammern und Batterie das Prüfgerät. Wenn dann das Zwei-Volt-Lämpchen brannte, gab es eine TÜV-Plakette zur Belohnung. Im Klassenzimmer testeten die 23 kleinen Prüfer dann mit ihrer Lehrerin Katharina Pecher gespannt, welche Gegenstände Strom leiten. Bild: mue
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.