66 Jahre nach Beitritt gibt es Gold

SC-Chef Wilhelm Hagler (links) ehrte die langjährigen Mitglieder. Otto Dorschner (vorne, Zweiter von links) gehört dem Verein seit 66 Jahren an. Bild: bey
Lokales
Luhe-Wildenau
06.12.2014
7
0

Der SC Luhe-Wildenau ist stolz auf seine Mitglieder. In jahrzehntelanger Treue haben sie mit ihren Beiträgen für eine solide finanzielle Basis des Vereins gesorgt.

Vorsitzender Wilhelm Hagler lobte beim Ehrennachmittag dieses Zusammengehörigkeitsgefühl. Spitzenreiter bei der langjährigen Vereinstreue ist Otto Dorschner. Seit 66 Jahren ist er als Mitglied, aber auch als einstiger aktiver Fußballspieler in der ersten und zweiten Mannschaft, später bei den Alten Herren und als Schiedsrichter mit dem Verein verbunden. Als Zeichen des Dankes erhielt Dorschner das goldene Ehrenzeichen des Bayerischen Landessportverbandes.

Das Ehrenzeichen in Gold für 55 jährige Mitgliedschaft bekamen Ernst Biebl, Josef Frischholz, Hans Winkler, Xaver Bauer und Josef Haller. Mit der gleichen Auszeichnung wurden Josef Wagner, Georg Mutzbauer, Peter Anzer und Georg Götz für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Die SC-Ehrennadel in Gold für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit ging an Werner Argauer, Helmut Grünbauer, Wolfgang Gössl, Peter Messer und Ludwig Schneider.

Die SC-Ehrennadel in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Gerlinde Hagler, Christian Duschner und Georg Dirscherl überreicht. Die 15 Jahre von Tobias Prawda, Fabian Ippisch und Annemarie Baumann wurde mit der SC-Ehrennadel in Bronze gewürdigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.