Grundschüler erfahren im Rathaus Überraschendes
Schwere Altersfrage

Lokales
Luhe-Wildenau
04.02.2015
0
0
"Unsere Gemeinde" heißt ein Thema im Heimat- und Sachkundeunterricht der Dritt- und Viertklässler. Was lag da näher, als sich gleich im Rathaus beim Bürgermeister darüber zu informieren. Mit ihren Lehrerinnen Martina Spindler und Barbara Förster durften sich die Mädchen und Buben wie Gemeinderäte im Sitzungssaal um den Beratungstisch gruppieren.

Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer erzählte, was zu seinen Aufgaben gehört und wie er dazu kam, Gemeindeoberhaupt zu werden. Besonders die Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde im Millionenbereich ließen die Kinder staunen.

Als sehr lustig empfand es Preißer, dass die Schüler bei der Schätzung seines Alters fast 30 Jahre auseinander lagen. Nach einem Rundgang bestaunten die Kinder die Amtskette im Tresor. Zum Dank für ihr Interesse an der Gemeinde spendierte Preißer noch eine Brotzeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.