"Marienkäfer" die Überflieger

"Marienkäfer" die Überflieger (hme) Seit Jahren organisiert die Krabbelgruppe "Marienkäfer" Basare. Am Samstagnachmittag erlebten die Veranstalter allerdings einen Besucheransturm im Naabtalhaus, der selbst altgediente Helfer überraschte. "Schon bei der Zahl der Anbieter konnten wir man erahnen, dass da etwas Größeres auf uns zukommt", erzählt Cheforganisatorin Birgit Post. 215 Anbieter brachten 10 000 Artikel mit. Kaum wurden um 13 Uhr die Türen zum Saal geöffnet, drängten sich die Besucher, überwiegen
Lokales
Luhe-Wildenau
19.03.2015
4
0
Seit Jahren organisiert die Krabbelgruppe "Marienkäfer" Basare. Am Samstagnachmittag erlebten die Veranstalter allerdings einen Besucheransturm im Naabtalhaus, der selbst altgediente Helfer überraschte. "Schon bei der Zahl der Anbieter konnten wir man erahnen, dass da etwas Größeres auf uns zukommt", erzählt Cheforganisatorin Birgit Post. 215 Anbieter brachten 10 000 Artikel mit. Kaum wurden um 13 Uhr die Türen zum Saal geöffnet, drängten sich die Besucher, überwiegend Frauen, um die Wühltische. 500 Kunden zählten die "Marienkäfer" bis zur Saalschließung - ein neuer Rekord. Viele Gäste stärkten sich nach der Schnäppchenjagd mit Kaffee und Kuchen. Geschlaucht waren die zahlreichen Helfer am Ende der Veranstaltung. Post lobte ihr Team, das selbstständig und flott gearbeitet habe. Bild: hme
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.