Mitglieder der Frauen-Union bestätigen Vorsitzende und ihre Stellvertreterinnen im Amt
Sigrid Ziegler weiterhin an der Spitze

Sigrid Ziegler (Fünfte von links) bleibt Vorsitzende der Frauen-Union. Stellvertreterinnen sind Elisabeth Seiffert (Dritte von links) und Silvia Ippisch (nicht im Bild). Die Chronik führt Christine Zandt (Zweite von links), die Finanzen verwaltet Maria Häusler (Vierte von rechts). Bild: bey
Lokales
Luhe-Wildenau
20.04.2015
36
0
Die Mitglieder der Frauen-Union (FU) setzen ihr Vertrauen weiterhin in den bisherigen Vorstand. In der Jahreshauptversammlung im "Pranger" herrschte bei den Neuwahlen Einigkeit. Vorsitzende bleibt Sigrid Ziegler, ihre Stellvertreterinnen sind Silvia Ippisch und Elisabeth Seiffert. Die Finanzen verwaltet Maria Häusler, die Geschichte der Frauen-Union hält Christine Zandt schriftlich fest. Die Kasse prüfen Monika Müller und Gabi Vogl. Zu Beisitzern wurden Gabriele Pschierer, Michaela Schwandner, Herta Lorenz und Johanna Knorr gewählt. Delegierte zur Kreisversammlung sind Silvia Ippisch, Elisabeth Seiffert und Christine Zandt.

Ziegler betonte das erfolgreiche Abschneiden der CSU bei der Kommunalwahl. FU-Kreisvorsitzende Tanja Schiffmann forderte dazu auf, Frauen zu ermutigen, für Ämter zu kandidieren. Zweiter Bürgermeister Gerhard Kres lobte die Einmütigkeit in der Frauen-Union und wünscht sich, dass auch die CSU-Ortsverbände an einem Strang ziehen. Die FU zählt 24 Mitglieder.

Schiffmann berichtete über ihre Tätigkeit im Kreistag, der mit Landrat Andreas Meier einen Umbruch erlebt habe. Als gut funktionierend bezeichnete die FU-Kreisvorsitzende die Zusammenarbeit mit der SPD-Fraktion im Kreistag.

Anschließend plauderte Schiffmann über ihr Bürgermeister-Dasein in Parkstein. Sie übe das Amt sehr gerne aus, trotz Kontroversen im Marktgemeinderat und den vielen Termin-Verpflichtungen. Längst habe sie erkannt, dass Gummistiefel bei Baustellenterminen unverzichtbar seien, meinte die Parksteiner Bürgermeisterin. Sie habe aber auch das Gefühl, in die Tätigkeit ohne die übliche "100-Tage-Schonfrist" eingestiegen zu sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.