Golfsport
Golfclub Schwanhof für guten Zweck unterwegs

Sport
Luhe-Wildenau
09.06.2016
77
0

Schwanhof. Die Deutsche Krebshilfe veranstaltet zum 35. Mal Europas größte Benefiz-Golfturnierserie. Auch der Golfclub Schwanhof ist wieder mit von der Partie und veranstaltete ein Turnier, bei dem es um den Einzug ins Regionalfinale ging. Folgende Spieler/innen qualifizierten sich: Brutto Damen: Christina Höfer, GC Gera, 25 Bruttopunkte. Brutto Herren: Maximilian Hufnagel, GC Schwanhof, 26 Bruttopunkte. Netto Klasse A, HCP bis -13,4: Frank Warren, GC Schwanhof, 34 Nettopunkte. Netto Klasse B, HCP von -13,5 bis -19,4: Carolina Wiederer, GC Schwanhof, 41 Nettopunkte. Netto Klasse C, HCP ab 19,5: Karl-Heinz Hufnagel, GC Schwanhof, 37 Nettopunkte. Die Spieler des GC Schwanhof haben bei dem Turnier knapp 1600 Euro zugunsten der Deutschen Krebshilfe gesammelt. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit insgesamt 280 000 Euro für den guten Zweck erlöst. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Golfclub Schwanhof (8)Krebshilfe (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.