Kegeln
Jetzt gilt's für SC Luhe-Wildenau

Manfred Ziegler (Bild) verstärkt zusammen mit Manuel Klier die Bayernliga-Kegler des SC Luhe-Wildenau. Wie wertvoll der Ex-Weidener für den Aufsteiger sein kann, will er bereits beim Saisonauftakt in Hirschau unter Beweis stellen. Bild: nor
Sport
Luhe-Wildenau
16.09.2016
29
0

Oberwildenau. Zum Saisonstart in der Kegler-Bayernliga bekommt der Aufsteiger SC Luhe-Wildenau gleich einen richtigen Brocken vorgesetzt. Am Samstag, 17. September, um 13 Uhr müssen die Oberwildenauer im Derby beim Zweitligaabsteiger Rot-Weiß Hirschau antreten.

So groß die Freude über den Bayernliga-Aufstieg bei den Keglern des SC Luhe-Wildenau auch war, jetzt heißt es Farbe zu bekennen. Damit man im Oberhaus des bayerischen Kegelsports nicht unter die Räder kommt, hat der Sportclub personell etwas nachgerüstet. Vom Zweitbundesligisten SKC Gut Holz SpVgg Weiden hat sich mit Manfred Ziegler ein sehr erfahrener Kegler dem SC angeschlossen. Mit dem Eslarner Manuel Klier, der für die Chambtal-Kegler Raindorf schon in der 2. Bundesliga eingesetzt wurde, hat man eine weitere Verstärkung an Land gezogen. Beide werden zum Saisonauftakt in Hirschau natürlich zum Einsatz kommen.

Manfred Ziegler und Ivan Bosko werden als Startformation ihre ganze Erfahrung in die Waagschale werfen. Als Mittelpaarung sind Manuel Kessler und Manuel Klier vorgesehen. Daniel Wutz und Mannschaftskapitän Sebastian Schörner bilden die Schlusspaarung.

Dass die SC-ler in der Vorbereitung beim Zweitbundesligisten Victoria Fürth gewinnen konnten, sollte der Mannschaft das nötige Selbstvertrauen geben. Allerdings sieht die Gesamtbilanz der Oberwildenauer gegen die Rot-Weißen nicht ganz so gut aus. In gemeinsamen Regional- und Landesligazeiten gingen die Kaolinstädter in 9 von 14 Vergleichen als Sieger hervor. Vor allem auf den eigenen Bahnen sind sie nur schwer zu schlagen. Das musste zuletzt auch der Zweitligist Raindorf erkennen, der im DKBC-Pokal in Hirschau die Segel strich.
Weitere Beiträge zu den Themen: SC Luhe-Wildenau (40)Kegeln Bayernliga (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.