Kegeln
SC-Kegler: Dritter Sieg

Sport
Luhe-Wildenau
05.10.2016
37
0

Der SC Luhe-Wildenau lässt sich vorerst auch in der Bayernliga nicht aufhalten. Im dritten Spiel gelang den Oberwildenauer Keglern beim Baur SV Burkunstadt mit 7:1 (3222:3315) der dritte Saisonsieg und das erneut gegen eine Spitzenmannschaft.

Die Oberfranken führten zwar nach den Anfangspaarungen bei einem Zwischenstand von 1:1 mit 32 Holz, mussten sich in der Folgezeit aber der überlegenen Spielweise der Gäste beugen. Oberwildenau entführte nicht aufgrund einzelner Spitzenergebnisse die Punkte, sondern bestach durch mannschaftliche Geschlossenheit. Im Mittel- und Schlussdurchgang holten Ivan Bosko, Manuel Kessler, Manuel Klier und Daniel Wutz alle vier Mannschaftspunkte und spielten mit 93 Holz Vorsprung einen sicheren Sieg nach Hause.

Nächstes Spitzenspiel


Als Aufsteiger führt der SC jetzt gemeinsam mit dem BMW SKK Landshut die Bayernligatabelle an. Die Niederbayern werden, nachdem das kommende Wochenende spielfrei ist, am 15. Oktober zum Spitzenspiel in Oberwildenau erwartet.

Einzelergebnisse:

Sebastian Krötter - Manfred Ziegler: (147:145, 128:124, 123:136, 113:128) 511:533 - Satzpunkte: 2:2 - Mannschaftspunkte: 0:1; Peter Zapf - Sebastian Schörner: (140:142, 169:113, 134:136, 144:142) 587:533 - 2:2 - 1:1; Johannes Partheymüller/Harald Zapf - Ivan Bosko: (124:131, 131:136, 129:142, 128:144) 512:553 - 0:4 - 1:2; Patrick Kalb - Manuel Kessler: (137:143, 151:151, 149:153, 128:119) 565:566 - 1,5:2,5 - 1:3; Peter Thyroff - Manuel Klier: (125:146, 132:140, 145:142, 134:143) 536:571 - 1:3 - 1:4; Dieter Kestel/Sebastian Kestel - Daniel Wutz: (142:147, 118:131, 126:137, 125:144) 511:559 - 0:4 - 1.5. Kegelpunkte: 3222:3315 - Voll: 2113:2149 - Abräumen: 1109:1166 - Satzpunkte: 6,5:17,5 - Mannschaftspunkte: 1:7.
Weitere Beiträge zu den Themen: SC Luhe-Wildenau (48)Kegeln Bayernliga (12)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.