Anton Tschannerl feiert 85. Geburtstag

Josef Tschannerl (vorne, links) freut sich mit Ehefrau Maria (vorne, rechts) über die Glückwünsche von Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer, Tochter Gabi, Marktrat Sebastian Hartl und Siedlerchef Helmut Grünbauer. Bild: bey
Vermischtes
Luhe-Wildenau
11.04.2016
38
0
Oberwildenau. Am 7. April feierte Anton Tschannerl , Föhrenweg 8, seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar wuchs in Tachau im Egerland auf und fand mit seiner Familie nach der Vertreibung in Weiden ein neues Zuhause. Unmittelbar nach Kriegsende erlernte Tschannerl das Schneiderhandwerk, das er in der Damen- und Herrenschneiderei Ernst Rauscher in Neustadt/WN ausübte. Doch der Verzicht auf Maßkleidung und der Kleidungskauf "von der Stange" sowie über große Versandhäuser brachten Anton Tschannerl in die Arbeitslosigkeit.

Nachdem das Arbeitslosengeld zum Leben nicht ausreichte, suchte sich Tschannerl, der im Jahr 1953 mit Ehefrau Maria, den Bund fürs Leben schloss, einen anderen Arbeitsplatz. Den fand er ausgerechnet am Faschingsdienstag bei der Weidener Standortverwaltung als Schneider. Bis zum Renteneintritt im Jahr 1993 war Tschannerl Mitarbeiter der Standortverwaltung. Am Jubeltag gratulierten natürlich Ehefrau Maria und die Familienangehörigen. Tags darauf überbrachten Bürgermeister Dr. Karl- Heinz Preißer und Marktrat Sebastian Hartl nachträglich die Glückwünsche für die Marktgemeinde sowie Vorsitzender Helmut Grünbauer für die Siedlergemeinschaft Oberwildenau.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (455)Anton Tschannerl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.