Bernhard Meiler feiert 60. Geburtstag
Taktgeber beim Pilgern und Musizieren

Bernhard Meiler (Mitte) freute sich mit Ehefrau Karin und Tochter Michaela über die zahlreichen Glückwünsche. Im Namen der Blaskapelle Oberwildenau gratulierten Florian Zinkl (links) und Georg Kick. Zudem schauten Pater Georg Greiml aus Altötting und stellvertretender Pilgerführer Dionys Ringlstetter (von rechts) vorbei. Bild: bey
Vermischtes
Luhe-Wildenau
08.08.2016
95
0
Oberwildenau. Der Leiter der Blaskapelle Oberwildenau und Pilgerführer der Regensburger Diözesanfußwallfahrt, Bernhard Meiler , feierte am Samstag seinen 60. Geburtstag. Der Oberwildenauer wuchs zusammen mit einem Bruder und zwei Schwestern an seinem Geburtsort auf und besuchte dort die Volksschule. Der Postbeamte mit Tätigkeitsbereich Etzenricht heiratete im August 1982 Karin Lorenz . Aus der Ehe ging Tochter Michaela hervor.

Meiler gehört einer Vielzahl Oberwildenauer Vereine an. Er ist Mitglied bei der Feuerwehr, der Soldaten- und Reservistenkameradschaft, dem SC Luhe-Wildenau, der CSU. Er singt auch im Kirchenchor mit. Seit 1980 leitet der Jubilar die Blaskapelle Oberwildenau als Dirigent und ist gleichzeitig Vorsitzender. Mit großem Engagement erfüllt Meiler die Aufgabe als Pilgerführer der Regensburger Diözesanfußwallfahrt. Seit 1997 hält er die Fäden in der Hand und organisiert den jährlichen Marsch der Pilger aus der nördlichen Oberpfalz in Richtung Altötting. Wer den Umfang der Vorbereitungen für einen reibungslosen Ablauf der Fußwallfahrt kennt, weiß, dass der Zeitaufwand Meilers das übliche Maß einer ehrenamtlichen Tätigkeit weit übertrifft.

Blasmusik und Fußwallfahrt sind deshalb seine größten Hobbys. Eine dritte Art der Freizeitgestaltung steht dennoch im Kalender des neuen Sechzigers. Es ist der Urlaub in den geliebten bayerischen Bergen zusammen mit Ehefrau Karin.

Bei der Geburtstagsfeier im Gasthof Riebel gratulierte die Blaskapelle Oberwildenau ihrem Chef mit einem Ständchen. Zahlreiche Verwandte, Bekannte und Freunde, fünf Patres aus dem Bruder-Konrad-Kloster Altötting, die Abordnungen der Vereine und Organisationen schlossen sich an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.