Besichtigung der Baustelle
Straße und Radweg bald fertig

Rund 500 Meter vor der Gemeindegrenze Luhe-Wildenau/Pirk trafen sich Bürgermeister Michael Bauer (Pirk), Diplom-Ingenieur Herbert Käs, Bürgermeister Karl-Heinz Preißer (Luhe-Wildenau) und Helmut Seebauer von der Baufirma (von links). Bild: bey
Vermischtes
Luhe-Wildenau
26.11.2016
94
0

Die Verbindungsstraße Luhe-Pirk wird am Mittwoch, 30. November, nach dem Ausbau und dem Anlegen eines Radweges für den Verkehr offiziell freigegeben. Bis dahin werden die Bankette aufgeschüttet und die Straßenbegrenzungspfosten aufgestellt. Unter Bauleitung des Ingenieurbüros Kohl arbeitete die Firma Seebauer seit September daran.

Zu bauen war die Straße mit 1200 Metern Länge, 5,50 Metern Breite und einem beidseitig einen Meter breiten Bankett. Der neu angelegte Radweg ist 1400 Meter lang und verläuft rund 1000 Meter entlang der Straße. Der Abstand zur Straße beträgt 1,75 Meter. Der Radweg ist 2,50 Meter breit und hat beidseits einen 0,5 Meter breiten Bankettstreifen. Gebaut wurden auch die Entwässerungsanlage und Straßendurchlässe.

Die Baukosten betrugen rund 615 000 Euro und werden zu 50 Prozent durch Leistungen nach dem Gemeindefinanzierungsgesetz gefördert. Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer hob im Beisein seines Pirker Kollegen Michael Bauer hervor, dass der Radweg jetzt von Weiden bis nach Luhe durchgängig sei und nicht im "Nirgendwo" ende.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.