"Guba" neuer Biker-Chef

Philipp Guber (links) tritt in die Fußstapfen von Sepp Hammer (rechts). Er ist neuer Präsident der Neudorfer Motorradfreunde. Bild: hme
Vermischtes
Luhe-Wildenau
24.03.2016
80
0

Ein Präsident in Bikerkluft? Bei den Motorradfreunden "Last Minute" aus Neudorf geht das. Philipp Guber heißt der neue Anführer.

Neudorf. Die Neuwahlen brachten große Veränderungen im Vorstand. Zum letzten Mal begrüßte Präsident Sepp Hammer die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Dann riss er sich das Präsidenten-Abzeichen von der Kutte und überreichte es Philipp Guber, der den Spitznamen "Guba" trägt.

Ein paar Worte hatte Hammer dann aber doch noch zu sagen. Er begann mit dem 15-jährigen Bestehen. Die zweitägige Veranstaltung mit zwei Live-Bands hätte mehr Besucher verdient gehabt, meinte er.

Unverzichtbares Stück Kultur


"Wenn man auf die Zeit der Gründung zurückblickt, dann hatten viele Bedenken, ob das mit den Bikern in Neudorf etwas wird. Es ist etwas geworden", sagte Hammer. Unter dem allerersten Präsidenten Toni Kellermann, später fortgeführt von Hammer, seien die Biker ein wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil in der Neudorfer Vereinskultur geworden.

Die Mitgliederzahlen können laut Hammer konstant gehalten werden, zwei Neuaufnahmen zeugen davon. Fehlen werden dem scheidenden Präsidenten die diskutierfreudigen Vorstandssitzungen. Er dankte allen, die ihn unterstützt haben, besonders bei Ehefrau Manuela. Hammer beendete seine Amtszeit mit demselben Spruch wie Toni Kellermann: "Ein Baum gehört von Zeit zu Zeit ausgeschnitten, nur so können sich neue Triebe bilden."

Schriftführer Michael Marquardt ging ebenfalls auf das Jubeljahr 2015 ein, erinnerte an eine Winterwanderung mit der KLJB und an den Rockfasching. Mehrere Ausfahrten und Besuche bei befreundeten Clubs bestimmen ebenfalls den Jahresablauf. Kassier Thomas Braun übergab einen zufriedenstellenden Kassenstand. Kassenprüfer Hans Meißner bescheinigte vorbildliche Kassenführung.

Damen mit Stift


Bei den Neuwahlen bestimmten die Mitglieder Christian Holzgartner zu Gubers Stellvertreter. Die Berichte verfasst Jürgen Hofen. Die Kasse ist in Frauenhand. Susi Vranjes-Zeiler und Heike Lux übernehmen diese Geschäfte. Zum Beisitzer-Team gehören Daniel Schlosser, Markus Lux, Wolfgang Argauer, Benjamin Franke und Hans Kurzwarth. Kassenprüfer sind Johann Paulus und Hans Meißner. Guber verwies auf den 21. Mai für das Treffen bei der Hierold-Ranch unterhalb des TSV Sportgeländes.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.