Kontrolle auf der Autobahn A93
Alkoholisiert mit dem Handy am Steuer

Bild: Polizei
Vermischtes
Luhe-Wildenau
28.09.2016
125
0

Das Telefonieren mit dem Mobiltelefon ohne Freisprecheinrichtung wurde einem Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn A 93 in Richtung Regensburg in zweifacher Hinsicht zum Verhängnis.

Beamte der Polizeiinspektion Neustadt a.d. Waldnaab waren ebenfalls am Dienstag, 27. September, gegen 7.45 Uhr auf der A 93 in Richtung Süden unterwegs, als sie beim Überholen das Leuchten des Handydisplays bemerkten. Die anschließende Kontrolle des Fahrzeuges folgte prompt an der Ausfahrt Luhe-Wildenau.

Dabei kam gleich noch ein Verstoß zu Tage: Denn die Beamten stellten fest, dass die Atemluft des Fahrers nach Alkohol roch. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert über 0,5 Promille. Die Fahrt war somit beendet und der Fahrer musste zur Blutentnahme im Klinikum Weiden antreten. Nicht zu vergessen die Geldbuße wegen unerlaubtem Telefonieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.