Maria zur Ehr
Trio „Z’sammg’stimmt“ beeindruckt in St. Quirin

Die Stimmen von Ulrike Schwab, Rita Gleißner und Resi Lorenz kamen dank der guten Akustik in der Wallfahrtskirche besonders gut zur Geltung. Bild: hfz
Vermischtes
Luhe-Wildenau
30.05.2016
24
0

Ilsenbach/Luhe. Am ersten lauen Sommerabend des Jahres zog es viele Besucher nach St. Quirin zum Marienkonzert mit dem "Trio Z'sammg'stimmt" aus Luhe. Pfarrer Manfred Wundlechner freute sich, dass der Erlös des Konzerts der Innenrenovierung von St. Quirin zugute kommen sollte.

Die Sängerinnen Ulrike Schwab, Rita Gleißner und Resi Lorenz eröffneten das Programm mit dem Lied "Sei gegrüßt, du Königin" und verzauberten das Publikum von Anfang an mit dem harmonischen Zusammenklang ihrer Stimmen.

Die ausgewählten Stücke interpretierten sie abwechslungsreich mit Zither- oder Gitarrenbegleitung. Bei den a capella gesungenen Weisen kam die Klangfülle dank der wunderbaren Akustik von St. Quirin besonders zum Tragen.

Das Trio bereicherte das Programm auch mit Gebeten und Meditationen zur Gottesmutter Maria. Nach dem letzten Stück belohnte das Publikum die Aktuerinnen mit langanhaltendem Applaus. Pfarrer Wundlechner staunte über die Fülle bisher unbekannter Marienlieder. Nach einer Zugabe spendeten die Besucher über 500 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: St. Quirin (14)Marienkonzert (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.