Sechs neue Messdiener
Treue Ministranten bringen 72 Jahre Altardienst zusammen

Vermischtes
Luhe-Wildenau
25.11.2016
91
0

Oberwildenau. Groß war die Freude in der Expositur St. Michael über die Aufnahme von sechs neuen Ministranten am Christkönigsfest. Seit Monaten waren sie von Mesner Albert Baumann intensiv vorbereitet worden. Franka Conrad, Antonia Gruber, Eva-Marie Voit, Nadine Lindner, Lukas Koller und Jannik Ponitz (vorne, von links) nahmen stolz ihren Ministrantenausweis und die Miniplakette in Empfang, die ihnen Pfarrer Arnold Pirner überreichte. Er wünschte ihnen Gottes Segen, Freude, Eifer und Zuverlässigkeit bei ihrem wichtigen liturgischen Dienst und dankte Albert (hinten, rechts) und Annemarie Baumann für die Vorbereitung und Betreuung der Ministranten. Mit Wehmut galt es am Ende des Gottesdienstes von einigen sehr treuen Minis Abschied zu nehmen, die es zusammen auf 72 Jahre Dienst am Altar brachten. 18 Jahre lang war Christoph Pschierer aktiver Ministrant, seine Schwester Katharina stolze 15 Jahre. Mit Maximilian Biehler (12 Jahre), Annika Fritsch (12) und Claudia Pschierer (11) schieden drei weitere altgediente Minis aus. Sie alle stehen bereits im Beruf oder im Studium. Nach 4 Jahren verabschiedete sich Katja Lang. Pfarrer Pirner überreichte Robert und Katharina Pschierer (vorne, rechts) er einen persönlichen Brief von Bischof Rudolf Voderholzer zum Dank für ihren Einsatz. Als Geschenke gab es Weihrauchfässer, Glaskreuze und Urkunden. Bild: rgl

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.