Vierfaches Glück im Ziegenstall

Vermischtes
Luhe-Wildenau
10.04.2016
334
0

Luhe. Georg und Karola Kick züchten bereits seit 11 Jahren Thüringer Waldziegen auf ihrem Hof in Luhe. Doch das gab es noch nie: Am Donnerstag brachte Ziege "Schnucki" Vierlinge zur Welt. "Es kam schon vor, dass eine unserer Ziegen Drillinge geboren hat, und wir dachten, das wäre schon selten. Aber Vierlinge hätten wir niemals erwartet", sagt Karola Kick. Die Geburt sei ohne Komplikationen vonstatten gegangen - als Tochter Christina im Stall nachgesehen habe, seien drei Zicklein bereits auf der Welt gewesen. Alle hüpfen fröhlich über die Wiese, wenn sie nicht gerade an ihrer Mama nuckeln oder schlafen. "Schnucki" hat bereits vier Mal Junge zur Welt gebracht: Bei der ersten Geburt gebar sie ein einziges Zicklein, bei der zweiten waren es schon zwei, bei der dritten drei und bei der vierten und letzten schließlich vier. Dass es bei der nächsten Geburt Fünflinge werden, wagt Karola Kick zu bezweifeln. "Schnucki" scheint Mehrlingsschwangerschaften jedoch in den Genen zu haben, schließlich ist sie selbst 2011 als strammer Drilling zur Welt gekommen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.