Wagen durchbricht Schutzplanke
Bei Anruf Unfall

Vermischtes
Luhe-Wildenau
22.11.2016
313
0

Er wollte von der Autobahn abfahren, um zu telefonieren. Das misslang dem 27-jährigen Autofahrer am Dienstagmittag beim Parkplatz Grünau allerdings so gründlich, dass ein Anruf dann tatsächlich absolut unumgänglich war: um die Rettungskräfte zu alarmieren.

Der Mann aus dem Landkreis Neustadt/WN hatte gegen 11.40 Uhr seinen Ford auf der A 93 in Richtung Regensburg gesteuert. Bei der Abfahrt des Parkplatzes kam er nach Polizeiangaben aus unbekannter Ursache von der Spur ab. Der Wagen durchbrach die Schutzplanke, schleuderte etwa 150 Meter über den Grünstreifen und prallte gegen den Trailer eines geparkten Sattelzuges.

Der Verursacher erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Sanka brachte ihn vorsorglich ins Klinikum Weiden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 21 000 Euro. Zu den Aufräumarbeiten waren neben der Autobahnmeisterei Schwandorf auch die Feuerwehren aus Luhe und Oberwildenau eingesetzt. Den nicht mehr fahrbereiten Ford transportierte ein Abschleppunternehmen ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.