Wenig Interesse am Frauenfasching im Café Silvia
Rare Weiber

Vermischtes
Luhe-Wildenau
01.02.2016
8
0

Schade: Die Organisatorinnen um Christine Post hatten sich alle Mühe gegeben, doch der Weiberfasching im Tanzcafé Silvia war schwach besucht. Dabei war alles toll angerichtet - die Cocktailbar, die schmissige Musik, Auftritte der Gruppe "Büffelwasser" aus Luhe und der eigenen Line-Dance-Gruppe.

Die, die gekommen waren, hatten aber mit der Band "Sommerwind" ihren Spaß und tanzten ausgiebig. Die "Büffelwasser"-Männer ernteten in ihren ulkigen Kostümen tosenden Applaus. Die Line-Tänzerinnen der Frauengruppe Neudorf nahmen die Besucherinnen mit auf eine Reise durch die Country-Welt.

Etwas später als erwartet, kam so richtig heiße Stimmung auf. Ein dann doch noch glückliches Finale für die fleißigen Vorbereiterinnen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.