Auszeichnungen beim Inthronisationsball des Faschingsvereins "Rosamunde"
Erste Orden schon zum Auftakt

Einen Sessionsorden durfte auch der 2. Bürgermeister Walter Frank entgegennehmen. Bild: wg
Lokales
Mähring
20.11.2014
4
0
Wie immer freute sich der Faschingsverein "Rosamunde", gleich zum Beginn der Fünften Jahreszeit wieder die ersten der aktuellen Sessionsorden überreichen zu dürfen. Entworfen und gefertigt wurden sie von der Porzellan-Manufaktur Kilian. Alle ein Unikat, wie Sitzungspräsident Erwin Jaspers stolz über die limitierte Auflage berichtete. Das Motiv wurde passend zum diesjährigen Motto designed: "Rosamunde goes to Hollywood". Judith I. und Christian IV. übernahmen vor der Inthronisation noch einmal die Ordensverleihungen.

Mit dem Sessionsorden wurden ausgezeichnet: Ehrenpräsident Herbert Rath, Bürgermeister Josef Schmidkonz, 2. Bürgermeister Walter Frank, 3. Bürgermeister Franz Schöner, sowie die Markträte Ferdinand Wagner und German Hartmann, der zum ersten Mal seit seiner Wahl in den Gemeinderat einen der begehrten Orden erhielt. Weitere Sessionsorden durften Hofbäcker Hermann Meyer, Hofmusikant Manfred Raschke, die Vertreter des Fastnachtsverbands Franken (Norbert Greger und Günther Fennerl), das Prinzenpaar aus Tirschenreuth, das Seniorenprinzenpaar aus Wiesau, NT-Berichterstatterin Gisela Wildner entgegennehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.