Auszeichnungen beim Schützenverein "Linda" - Sehr knappe Ergebnisse
Preise und Pokale für die Besten

Beim Königsschießen des Schützenvereins "Linda" wurde auch um Scheiben, Pokale und Geldpreise "gekämpft". Im Bild die Gewinner (von links): Schützenmeisterin Gabi Zintl, Cordula Müller (Zufallsscheibe), Sarah Zintl (Glück-Scheibe), Lukas Lanzendörfer (Jugendpokal) und Dieter Beer (Meister-Serie und Adler-Scheibe). Bild: wg
Lokales
Mähring
31.03.2015
15
0
Am Königsschießen hatten sich 27 Schützen beteiligt, die bei der Preisverleihung auf Geldpreise, Pokale und Scheiben hofften. Gemeinsam mit Sportleiter Uwe Dybicki, Jugendleiterin Cordula Müller und Kassier Dieter Beer nahm Vorsitzende Gabi Zintl die Verleihung an die erfolgreichsten Schützen vor.

Uwe Dybicki überreichte die Geldpreise an die 15 Besten, die es für die Glück- und Adler-Scheibe gab. 26 Teilnehmer schossen auf die "Glück-Scheibe" Die drei Bestplatzierten sind: Sarah Zintl ( 34,0-Teiler), Dieter Beer (46,0-Teiler) und Nicole Dybicki (56,0-Teiler). Ebenfalls 26 Schützen gab es bei "Adler": Die drei Besten: Dieter Beer (16,0-Teiler), Cordula Müller (49,0-Teiler), Thomas Göhl (52,0-Teiler). Auch bei der "Meister-Serie" gab es sehr knappe Ergebnisse, hier hatten sich 25 Schützen beteiligt. Jeweils 96 Ringe hatten die Erstplatzierten Dieter Beer, Dominik Beer und Uwe Dybicki.

Jugendleiterin Cordula Müller nutzte vor der Verleihung des Jugendpokals die Gelegenheit, alle zum "Pizza-Essen" der Jugend am 10. April einzuladen. "Wir müssen ein neues Gewehr kaufen, das kostet viel Geld", warb sie um guten Besuch der Veranstaltung. Den Jugendpokal durfte Lukas Lanzendörfer mit einem 103,8-Teiler in Emfpang nehmen, Zweiter wurde Xaver Gmeiner (280,7), Dritter Moritz Kilian (297,4).

Gabi Zintl überreichte den Preis für die "best-dotierte Zufallsscheibe". 24 Teilnehmer hatten darum gekämpft. "Hier wird ein Schuss vorgegeben und wer am nächsten dran ist, ist der Gewinner." Den Schuss vorgegeben hatte diesmal Georg Bauer von den Schützen aus Großensees, er legte einen 287,4-Teiler vor.

Siegerin wurde Cordula Müller, die mit ihrem 299,6-Teiler nur um 12,2 "daneben" lag. Zweiter wurde Dominik Beer (266,6-Teiler), Dritter Christoph Heindl (263,6-Teiler). 24 Schützen hatten sich am Wettbewerb beteiligt.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.