Frauenbund spendet 500 Euro - Erlöse aus Aktionen
Unterstützung für die Palliativstation

Beeindruckt von der Arbeit auf der Palliativstation waren die Damen des KDFB Mähring mit Vorsitzender Erna Weis und ihren Stellvertreterinnen sowie einigen Mitgliedern. Sie überreichten eine Spende in Höhe von 500 Euro für die segensreiche Arbeit. Mit im Bild die Frauen mit Stationsleiterin Beate Spickenreuther. Bild: wg
Lokales
Mähring
20.03.2015
0
0
Der Katholische Frauenbund Mähring besuchte vor Kurzem die Palliativstation in Neustadt/Waldnaab und informierte sich über die Einrichtung. Die Stationsleitung, Beate Spickenreuther, erzählte viel Neues und Interessantes über die Palliativstation und zeigte in einem Rundgang die Station. Dabei wurde von den Damen eine Spende von 500 Euro für die Arbeit der Palliativstation übergeben. Das Geld kommt aus Aktionen der Katholischen Frauenbundes während des ganzen Jahres, wie etwa Kräuterbüschelbinden und -verkauf oder dem Weiberfasching.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.