Frauenbund und Frauen-Union überreichen 1350 Euro
Spende für Sanierung

Mit insgesamt 1350 Euro unterstützen Frauenbund und Frauen-Union die Sanierung des ehemaligen Schul- und Rathauses (von links): Sieglinde Kasseckert, Josef Schmidkonz und Erna Weis. Bild: wg
Lokales
Mähring
22.10.2015
4
0
Wie wichtig den Mähringern die Sanierung "ihres" ehemaligen Rat- und Schulhauses ist, zeigten ein weiteres Mal der Katholische Frauenbund und auch die Frauen-Union. Bei der Jubiläumsfeier des KDFB-Zweigvereins (wir berichteten) überreichten Frauenbund-Vorsitzende Erna Weis und Sieglinde Kasseckert von der Frauen-Union jeweils einen Scheck als Spende für das künftige "Gelebte Museum". Die 750 Euro vom Frauenbund sind der Erlös der beiden Hutzaabende, die 600 Euro der Frauen-Union stammt aus der Auflösung des politischen Vereins. Bürgermeister Josef Schmidkonz bedankte sich herzlich für die Zuwendungen.

Einen Dank sagte das Gemeindeoberhaupt aber auch allen Mähringer Bürgern und Vereinen, die mit mehr als 7000 Arbeitsstunden an Eigenleistung zur gelungenen Sanierung und Umwandlung in ein "Gelebtes Museum" beigetragen haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.