Senioren unternehmen Ausflug ins Nachbarland
Erlebnisreicher Tag

Die Senioren der Marktgemeinde Mähring erlebten mit Reiseleiterin Ingrid Leser einen ereignisreichen Ausflug ins "Unbekannte Westböhmen".
Lokales
Mähring
08.10.2015
5
0
Einen interessanten Tag erlebten 60 Senioren beim Ausflug nach Tschechien. Vor dem Grenzübergang Bärnau besuchten die Teilnehmer noch die Steinbergkirche. Ingrid Leser aus Bärnau übernahm ab hier die Reiseleitung.

Bei ausführlichen Erklärungen erfuhr die Gruppe Interessantes über die Entstehung der Wallfahrtskirche, die in heutiger Zeit gerne als Hochzeitskirche benutzt wird. Während der Weiterfahrt hatte Ingrid Leser viele Informationen zur Geschichte von Westböhmen mit seinen verschwundenen Weilern, Dörfern, Kirchen und Bräuchen parat. Eindrucksvoll, erheiternd und gesellig war die Führung durch eine Reitschule in der Nähe von Tachau/Tachov. In der Magdalenen-Kirche mit Museum in Tachau verwies die Reiseleiterin besonders auf die Deckenmalerei des Malers Maurus Fuchs aus Tirschenreuth. Eine weitere Station war die Nikolauskirche in Bor/Haid. Nach dem Mittagessen sammelten sich die Teilnehmer zur Schlossbesichtigung der Adelsfamilie Schwanberger. Pfraumberg/Primda mit seiner Burgruine und dem Berghotel "Kolowrat" war das letzte Ziel der Tagesfahrt. Auf der Heimfahrt bedankte sich Seniorenbeauftragte Heidi Gradl im Namen aller Senioren bei Ingrid Leser für den gelungenen Tag mit vielen Erklärungen und Erzählungen über das unbekannte Westböhmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.