Auf direktem Weg zur Grenze

Vermischtes
Mähring
16.09.2016
18
0

Großkonreuth. Autofahrer, aber auch die Anwohner haben in den vergangenen Wochen einige Unannehmlichkeiten auf sich nehmen müssen. Doch jetzt ist die Ortsdurchfahrt von Großkonreuth wieder offen, und bis auf einige Restarbeiten auch fertig. Damit ist auch die Reise nach Tschechien wieder auf dem direkten Weg Richtung Mähring möglich. Bei der Gelegenheit dankt das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach besonders den Anliegern, die während der Bauphase viel Geduld und Verständnis gezeigt haben.

Rund 300 000 Euro sind in die Erneuerung der Fahrbahn im Bereich der Ortsdurchfahrt investiert worden. Auf einer Länge von 720 Metern ist der schadhafte Belag erneuert worden. Seit Anfang der Woche darf der Verkehr wieder die direkte Route durch den Ort nutzen. Wegen der Restarbeiten an den Banketten regelte gestern noch eine Ampel den Verkehr. Zum Wochenende sollen dann aber die beiden Spuren ohne Einschränkungen befahrbar sein.

Erneut gefordert sind die Autofahrer auf dieser Strecke dann im kommenden Jahr. Laut Mitteilung des Bauamtes wird dann die Ortsdurchfahrt von Poppenreuth erneuert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.