Beim Feuerwehrtanz
Akrobatische Gardetänze

Vermischtes
Mähring
25.01.2016
13
0

Über ein "volles Haus" konnte sich die Feuerwehr freuen. Beim Feuerwehrtanz sorgte Manfred Raschke mit Musik "von ABBA bis kurz vor Zappa" für eine stets gut gefüllte Tanzfläche. Der Faschingsverein "Rosamunde" gestaltete das Programm mit Auftritten aller Garden und des Männerballetts. Erst nach lauten "Zugabe"-Rufen durften die jungen Damen und verwegenen Piraten vom Parkett.

Für die Moderation des kurzweiligen Abends sorgten Faschingspräsident Heinz Kilian und Sitzungspräsident Erwin Jaspers vom Präsidium des Faschingsvereins "Rosamunde". Mit den Tänzen dieser Session waren die Aktiven von "Rosamunde" die Höhepunkte der Tanzveranstaltung. Es begannen die Kleinsten von der Nachwuchsgarde mit ihrem Schautanz und stimmten die begeisterten Zuschauer auf "Urlaub in der Karibik" ein. Mit ihren akrobatischen Gardetänzen präsentierten sich die feschen Mädels der Schüler- und der Jugendgarde, von denen sogar das Publikum "atemlos" wurde. Einfach "spitze" waren die jungen Damen der Prinzengarde, die sich in neuem Outfit und mit anspruchsvollen Tänzen in Szene setzten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gardetanz (7)Feuerwehr Mähring (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.