Kinder schreiben für Kinder
Bücherei mit Dampfmaschine

Vermischtes
Mähring
13.06.2016
10
0

Wir Viertklässler aus Mähring finden es klasse, dass wir bei "Zeitung macht Schule" dabei sein dürfen, vor allem weil wir an unserer Grundschule auch in unserer wöchentlichen Leseschiene mit unseren Lesepatinnen gerne lesen.

Im Moment dürfen wir dort zur Abwechslung einmal sogar Zeitung lesen.

Besonders gut gefällt uns am "Neuen Tag", dass wir so viel über unsere Region erfahren und es auch einen extra Teil für Kinder gibt. Jetzt sind wir natürlich schon auf den Sportteil gespannt, weil die Fußball-EM in Frankreich begonnen hat.

Außerdem haben wir während unserer Projektwoche auch die Stadtbücherei in Tirschenreuth besucht. Dort haben wir mit Frau Kolzenburg, der Leiterin, ein Interview geführt.

Gefällt Ihnen Ihre Arbeit als Leiterin der Stadtbücherei?

Frau Kolzenburg: Ja, sie gefällt mir sehr. Vor allem solche Büchereiführungen wie heute mit euch machen mir besonders Spaß.

Wie lange gibt es diese Bücherei schon?

Frau Kolzenburg: Die Stadtbücherei Tirschenreuth feiert in diesem Jahr 20. Geburtstag, das heißt sie gibt es seit 1996.

Sind Sie seit dieser Zeit die Leiterin?

Frau Kolzenburg: Nein, ich leite die Bücherei seit 2013. Meine Mitarbeiterin Frau Bäuml unterstützt mich aber bei meiner Arbeit.

Wie viele Bücher gibt es in der Stadtbücherei?

Frau Kolzenburg: Insgesamt gibt es zirka 23 000 Medien. Also Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, CDS und DVDs. Sie sind auf 32 Regalen verteilt.

Wie viele Bücher werden eigentlich im Jahr ausgeliehen?

Frau Kolzenburg: Ich habe gerade erst die Statistik, also die Zahlen gelesen: Es sind ungefähr 48 000 Ausleihungen. Am häufigsten leihen sich Frauen Bücher aus.

Das ist ein recht seltsames Gebäude für eine Bücherei.

Frau Kolzenburg: Das liegt daran, dass hier früher einmal die Stadtwerke und die Tuchfabrik Mehler untergebracht waren. Das Haus ist denkmalgeschützt und es gibt im hinteren Teil sogar eine alte Dampfmaschine aus dem Jahr 1920.

Klasse 4 der Grundschule Mähring
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.