Königsproklamation bei den Linda_Schützen
Kette und Krügerl für den König

Der Schützenverein "Linda" Mähring kürte seine neuen Schützenkönige (von links): Schützenmeisterin Gabi Zintl, Schützenkönig Wolfgang Eckert, Bürgermeister Josef Schmidkonz, Vizekönig Lukas Lanzendörfer in Vertretung des neuen Jugendkönigs Marco Sporrer, der bisherige Jugendkönig Moritz Kilian, der bisher amtierende Schützenkönig Peter Zeislmeier und Gauschützenmeister Manfred Zölch. Bild: wg
Vermischtes
Mähring
05.04.2016
14
0

Krone und Knackwürste sind wichtige Bestandteile bei der Königsproklamation. Der Titel ging diesmal an Wolfgang Eckert.

Höhepunkt eines jeden Schützenjahres ist die Königsproklamation. Beim Schützenverein "Linda" wurde die Zeremonie im Rahmen eines Bayerischen Abends mit leckeren und Schmankerln sowie Zoiglbier gefeiert. Neuer Schützenkönig ist Wolfgang Eckert, neuer Jugendkönig Marco Sporrer. Die obligatorische Knackwurstkette erhielten die bisherigen Könige.

Im Schützenheim wusste Vorsitzende Gabi Zintl, dass die Teilnehmerzahl mit 25 Schützen zwar nicht überragend war, "aber wir haben es trotzdem wieder geschafft, neue Könige zu gewinnen". Gabi Zintl wollte sich bei dieser Gelegenheit einmal bei allen bedanken, vor allem bei der Jugend, die die Vereinsabende mit ihrer Anwesenheit verschönern und unterhaltsam machen.

Gemeinsam mit Gauschützenmeister Manfred Zölch wurde die Proklamation der Könige 2016 mit Verabschiedung der bisherigen Könige vorgenommen. Manfred Zölch machte es spannend: Er ließ fünf erwachsene Schützen nach vorne kommen. "Einer davon ist es!". Vizekönigin wurde Sarah Zintl mit einem 144-Teiler. Neuer Schützenkönig ist Wolfgang Eckert, der für seinen 68-Teiler nicht nur die Schützenkette umgehängt bekam, sondern auch noch ein "Königskrügerl" mit Zinndeckel. Von einem Unfall überschattet war die Proklamation des neuen Jugendkönigs. Marco Sporrer, der mit einem 429-Teiler das beste Jugend-Ergebnis erzielte, war deshalb verhindert. In Vertretung des Jugendkönigs durfte der neue Vize-Jugendkönig Lukas Lanzendörfer die Jugendkette für einen Abend entgegennehmen. Er erreichte mit einem 609-Teiler den 2. Platz. Im Verlauf des weiteren Abends wurden Vereinsehrungen als Dank für langjährige Treue zu den "Linda"-Schützen sowie BSSB-Ehrungen für langjährige Zugehörigkeit zum Schützenbund verliehen (Bericht folgt).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.