Nach Lohhäuser

Vermischtes
Mähring
20.07.2016
24
0

Der Ausflug in die alte Heimat ist beim Lohhäuser-Treffen stets ein wichtiges Anliegen. In diesem Jahr wird auch ein Besuch im "Gelebten Museum" im Programm stehen.

Mähring/Lohhäuser. Dr. Peter Zwerenz, Sprecher der Lohhäuserer, lädt am Samstag, 23. Juli, alle Freunde und natürlich die Patengemeinde Mähring mit ihren Vertretern zum Treffen ein. Bei der diesjährigen Veranstaltung wird die Besichtigung des renovierten "Alten Rathauses" zentraler Punkt sein.

Das Programm beginnt am Samstag ab 9.30 Uhr mit der Besichtigung des "Gelebten Museums". Beide Museen, das Lohhäuserer und das Plan-Weseritzer, pflegen das Andenken an die Vergangenheit durch interessante Dokumente sowie Interviews mit Zeitzeugen. Ab 10.30 Uhr Treffen im Gasthof "Rosenbühl", mit Gelegenheit zum Mittagessen. Nach der offiziellen Begrüßung folgen ein Sachstand, was sich seit dem Vorjahrestreffen ereignet hat, der Kassenbericht sowie Perspektiven und "Verschiedenes".

Eventuelle Absprachen für Sonntag und weitere Informationen erfolgen in Mähring. Um 14 Uhr Treffen am Kriegerdenkmal in "Lohhäuser" mit Rundgang, danach Nachmittagskaffee und Verpflegung in Lohhäuser, gemütliches Beisammensein. Peter Zwerenz macht darauf aufmerksam, dass eine Woche später das Annafest in Mähring stattfindet.

Brücke für Zukunft


Dr. Peter Zwerenz und Karl Schneider danken allen, die das Anliegen der Lohhäuserer bisher auf unterschiedlichste Weise begleitet und tatkräftig sowie durch Spenden unterstützt haben. Sie hätten dazu beigetragen, an das verschwundene Dorf zu erinnern, die Geschichte Mährings zu bereichern und eine Brücke für die Zukunft zu errichten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Annafest (6)Lohhäuser-Treffen (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.