Prunksitzung in Mähring
Frohe Fahrt bei hohem Seegang

Auftritt der Nachwuchsgarde.
Vermischtes
Mähring
12.01.2016
38
0

Verwegene Piraten und flotte Tänzerinnen - so stellt sich "Rosamunde" eine Karibikkreuzfahrt vor.

Die Prunksitzung des Faschingsvereins "Rosamunde" war die erste große Faschingsveranstaltung in diesem Jahr und wurde mit einem "vollen Haus" belohnt. Rund 100 Aktive verbreiteten beim mehr als vierstündigen Programm "Karibik-Flair" mit viel Humor, Gesang und tollen Tänzen. Bei den Büttenreden (eigene Berichte) wurde so manche Begebenheit aus dem Stiftland aufgegriffen und "derbleckt".

Dem Prinzenpaar Julia I. und Prinz Danny I. wurde zum Auftakt ein Traum erfüllt: Es durfte den Prinzenwalzer auf einem Traumschiff tanzen! Die "MS Albatros", die am Samstag ins Jugendheim einlief, war aber eher ein "alter Kahn". Die Sicherheitshinweise zur 14-tägigen Schiffsreise passten dazu: Es gab keine Rettungsboote aber dafür kolibakterienverseuchte Getränke!

Faschingspräsident Heinz Kilian, Vizepräsident Reinhard Müller und Sitzungspräsident Erwin Jaspers führten charmant und witzig durch den Abend - auch wenn das Präsidium zwischendurch von den Piraten von Tortuga (Männerballett) entführt wurde.

Ein Augenschmaus waren die Tänzerinnen in ihren Gardeuniformen und Schautanz-Kostümen. Den Auftakt machten die Jüngsten. Die Nachwuchsgarde begeisterte mit ihrem Schautanz "Eine Reise in die Karibik" und musste gleich die erste Zugabe von vielen geben. Die Schülergarde präsentierte ihren neuen, flotten Gardetanz, bevor die Jugendgarde trotz Seegang einen Gardetanz mit tollen Figuren zeigte.

Die Prinzengarde, das Aushängeschild des Vereins, begeisterte in neuen Kostümen mit einem ansprechenden und anspruchsvollen Gardetanz und später noch mit einem flotten Schautanz. Neu war die Formation der Frauen-Tanzgruppe, die mit einem fetzigen Schautanz und Cocktails auf "Urlaub in der Karibik" einstimmte. Der letzte Höhepunkt des Abends war der Schautanz des Männerballetts unter dem Motto "Die Piraten von Tortuga".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.