Theresa Bäuml besteht D3-Prüfung des Musikbundes
Gold mit Klarinette

Theresa Bäuml (im Bild mit Dirigent und Ausbilder Markus Werner) absolvierte mit Erfolg das Gold-Abzeichen (D3) des Nordbayerischen Musikbundes. Bild: wg
Vermischtes
Mähring
24.11.2016
18
0

Großkonreuth. Die letzte Stufe der Instrumental-Lehrgänge des Nordbayerischen Musikbundes, die D3-Püfung (Gold), hat am Samstag Theresa Bäuml von der Großkonreuther Blasmusik auf der Klarinette an der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen absolviert. Die Prüfung war aufgeteilt in einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Der Prüfung vorausgegangen ist ein Zulassungsvorspiel am 29. September in Neunkirchen am Brand. Dort fanden auch in der Phase bis zur Prüfung an zwei Samstagen die Trainingslehrgänge in Theorie und Praxis statt. Über 20 Musiker aus den Bezirken Oberpfalz, Unter-, Mittel- und Oberfranken stellten sich den Anforderungen des Goldabzeichens. Jahrelange Beschäftigung ist die Voraussetzung für diese Prüfung. Auf dem Weg dorthin wurde Theresa Bäuml für D1 (Bronze) und D2 (Silber) von Sabine Gmeiner und zum Schluss für D3 (Gold) von Markus Werner betreut. Die gesamte Großkonreuther Blasmusik gratuliert Theresa Bäuml zum Gold-Abzeichen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Blaskapelle Großkonreuth (2)Theresa Bäuml (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.