150 Euro für Gewinner, Wurst für Verlierer

Lokales
Mantel
15.11.2014
2
0
Ein voller Erfolg war der von Peter Servus organisierte Preisschafkopf der SPD in der Gaststätte "Hauptmann". An zehn Tischen gaben die Kartenspieler ihr Bestes. Viele Frauen waren mit von der Partie und demonstrierten, dass Schafkopfen eben nicht nur Männersache ist.

Den ersten Preis, 150 Euro, gewann Herbert Bäuml aus Weiherhammer mit 101 Punkten. Die Plätze zwei und drei erreichten Andreas Weismeier aus Weiden/Frauenricht (95 Punkte) und Johannes Rauscher aus Mantel (94 Punkte), die eine Berlin- oder München-Fahrt antreten dürfen.

Traditionsgemäß erhielt aber jeder Teilnehmer von Vorsitzender Andrea Bertelshofer einen Preis, darunter viele Essensgutscheine, Süffiges, Wurstwaren, Haushaltsartikel und Porzellan. Der Trostpreis ging an Alfred Schaller aus Mantel, der für 41 Punkte einen großen Presssack als Trophäe mit nach Haus nahm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.