Beim Schnupperkegeln Pokale und Medaillen abgeräumt
Kinder gehen in die Vollen

Stolz präsentierten die Buben und Mädchen ihre Pokale und Medaillen. Sie zeigten beim Schnupperkegeln, was sie von den Profis im Verein gelernt haben. Bild: knh
Lokales
Mantel
21.04.2015
0
0
12 Kinder von 6 bis 14 Jahren, die die Schulen in Mantel und Weiherhammer besuchen, folgten der Einladung des Kegelklubs.

Sie testeten auf den Bahnen beim "Hallermichl" den Kegelsport mit wachsendem Erfolg. Unter Anleitung von Hans Kneißl lernten die Buben und Mädchen die wesentlichen Techniken in Theorie und Praxis für erfolgversprechendes Kegeln.

Ihr Können bewiesen sie beim "Christbaum abräumen" und "Spekulieren". Zum Abschluss gaben die jungen Teilnehmer beim Spiel in die Vollen noch einmal alles und kämpften um Pokale und Medaillen.

Nach 30 Schub holte sich Melanie mit 142 Treffern den Siegerpokal. Die Trophäen für den Zweit- und Drittplatzierten gingen an Magdalena (119) und Johanna (103). Weitere Pokale sicherten sich Katharina (85), Theresa (76) und Pascal (75). Eine Medaille gewannen Michelle (72), Jasmin (54), Stephanie (44) und Gabi (41).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.