Birken bei der Turnhallesiedlung fallen
Morsche Kronen

Die Tatsache, dass einige Bäume morsche Kronen haben, machen die Arbeiten dringend erforderlich", meinte Bürgermeister Stephan Oetzinger. Er sah sich mit Revierförsterin Andrea Sauer die kranken Birken an. Bild: sei
Lokales
Mantel
18.11.2014
2
0
In den vergangenen Wochen sind Pflegearbeiten an der Lindenallee an der Moritzkirche und an den beiden Friedhofseichen erledigt worden. Nun stehen Verkehrssicherungsmaßnahmen an den Wegen im Gemeindewald an.

Vor allem im Bereich der Turnhallesiedlung, am Radweg Richtung Wallerbergl und Lobachwinkel, seien mehrere Baumfällungen unumgänglich, meinte Revierförsterin Andrea Sauer. "Großenteils handelt es sich um alte Birken, die von Schwämmen und Pilzen befallen sind."

Den Zeitpunkt der Arbeiten habe man bewusst an den Vorgaben des Naturschutzes ausgerichtet, erklärte sie Bürgermeister Stephan Oetzinger. Zudem achte man darauf, einen Anteil an Todholz im Wald zu lassen. "Das bietet Insekten neuen Lebensraum," erläuterte Sauer. Die Arbeiten, die die Forstbetriebsgemeinschaft und Mitarbeiter des Bauhofs erledigen, werden zeitweilige eine Vollsperrung nötig machen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.