Drei Feuerwehren absolvieren Ausbildungsblock
Gemeinsam geprüft

27 Feuerwehrleute legten die Prüfung für den ersten Teil der Truppmann-Ausbildung erfolgreich ab. Nächstes Jahr im Februar geht die Ausbildung weiter, bis alle fünf Teile bewältigt sind. Bild: sei
Lokales
Mantel
10.12.2015
10
0
Die Retter machten gemeinsame Sache: 27 Feuerwehrleute im Alter von 16 bis 45 Jahren aus Mantel, Weiherhammer und von der Pilkington-Werksfeuerwehr taten sich nicht nur für die Ausbildung zusammen. Nun beendeten sie auch gemeinsam mit der erfolgreich bestandenen Prüfung den ersten Block der modularen Truppmann-Ausbildung.

Im Feuerwehrhaus Mantel ging es dabei um gesetzliche Grundlagen und Grundtätigkeiten im Feuerwehrdienst. Die Prüfung nahm Kreisbrandmeister Wolfgang Schwarz ab. Initiatoren der Ausbildung waren Martin Göppl, Wolfgang Heibl, Bernhard Prün und Stefan Frank. Die Kommandanten Siegfried Janner (Mantel) und Hans Rodler (Weiherhammer) dankten der Gemeinde, welche die Schulungsunterlagen zur Verfügung gestellt hatte. Der Manteler Bürgermeister Stephan Oetzinger lobte die Kooperation. "Wenn die Feuerwehrleute bei Ausbildung und Prüfungen aus verschiedenen Orten zusammen kommen, kennen Sie sich und können bei Einsätzen auch schlagkräftiger zusammenarbeiten."
Weitere Beiträge zu den Themen: Feuerwehr (1100)Ausbildung (294)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.