Fischerfreunde feiern heißestes Fest alle Zeiten
Hitze für die Gäste kein Hindernis

Die Fischerfreunde boten Fisch- und Fleischschmankerln an. Bild: sei
Lokales
Mantel
03.09.2015
1
0
Die Befürchtung der Fischerfreunde, dass bei hohen Temperaturen die Gäste am Sonntag erst am Abend erscheinen, erwies sich als unbegründet. Obwohl es das heißeste Fischerfest aller Zeiten war, kamen die Besucher schon zum Frühschoppen zahlreich in den katholischen Pfarrgarten, wo Bäume und Dächer über den Biergarnituren Schatten spendeten.

Bereits zur Mittagszeit gingen alle Karpfenportionen weg. Um 18 Uhr waren alle 250 Makrelen ausverkauft. Außerdem gab es überbackenen Zander, Tintenfischringe, Fischpflanzerl und geräucherte Forelle sowie Fisch- oder Lachsbrötchen. Wer keinen Fisch mag, der konnte sich Bratwurstsemmeln, Käse, Brezen oder Pommes kaufen. Auch die Damen am Tortenstand hatten am Nachmittag alle Hände voll zu tun. Vorsitzender Sebastian Freller und sein Team hatten alles im Griff und waren mit dem Verlauf des Festes zufrieden. Die Kinder amüsierten sich auf der Minigolfanlage. Zur musikalischen Unterhaltung hatten die Fischerfreunde Mike Biller engagiert, der unterhielt mit volkstümlicher Musik und Countrysongs sowie romantischen Liedern.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.