Frauen-Union verteilt Erlös aus Fastenessen
Geld für Feuerwehr und VdK

Lokales
Mantel
25.07.2015
0
0
Die Veranstaltungen der Frauen-Union sind ein Besuchermagnet. Auch das Fastenessen am Palmsonntag. Die Mitglieder spenden die Erlöse aus ihren Aktionen stets Manteler Organisationen.

Am Donnerstag übergaben Vorsitzende Christine Härtl, Stellvertreterin Roswitha Schmidt und Kassenführerin Gunda Schleyer 200 Euro an die Feuerwehr-Jugendwartin Anja Piehler. "Wir haben beim letzten Gewitter mit Starkregen gesehen, was die Feuerwehr leistet", sagte Härtl. Deshalb sei es wichtig, dass auch der Nachwuchs gut ausgebildet werde. "Deshalb wollen wir die Jugendfeuerwehr mit unserer Spende unterstützen und fördern", begründete die FU-Vorsitzende. 100 Euro gingen an den VdK, den Erhard Kleber vertrat. Er besucht für den Verband ältere Mitglieder und bringt ihnen kleine Geschenke mit. "Erhard Kleber kümmert sich um Mitbürger, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Damit er seine Geschenke nicht immer aus eigener Tasche bezahlen muss, erhält er diese Unterstützung", sagte Härtl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.