Geld für Kinder, Kassenwartin und Kirchen

Lokales
Mantel
17.10.2014
0
0
Um bei der Breitbandversorgung voranzukommen, beschloss der Marktrat, die Zusammenarbeit mit Weiherhammer auszubauen. Die Mittelschule Weiherhammer erhält für 14 Schüler aus Mantel für eine Klassenfahrt fünf Euro je Tag und Kind als Zuschuss.

Als Stellvertretung für die Kassenverwalterin, die in Mutterschutz geht, wird für eine Verwaltungsfachkraft eine Stelle befristet auf eineinhalb Jahre ausgeschrieben. Die Innensanierung der katholischen Kirche geht erst 2015 los. Der Markt wird als Zuschuss 15 000 Euro im Jahr 2015 und eine zweite Rate von maximal 28 500 Euro im Jahr 2016 nach Vorlage der Schlussrechnung auszahlen. Eine Restzahlung im Jahr 2017 soll dann maximal 13 500 Euro betragen. Die evangelische Kirchengemeinde bekommt 2015 einen Zuschuss zum Einbau der neuen Fenster in Höhe von 2403,36 Euro. Alle Beschlüsse ergingen einstimmig.

Bürgermeister Stephan Oetzinger gab noch bekannt, dass die Gemeinde ein Geschwindigkeitsmessgerät gekauft hat, das derzeit in der Etzenrichter Straße eingesetzt ist. Es kann nach Bedarf versetzt werden. Die Arbeiten am Friedhof werden eine Woche vor Allerheiligen abgeschlossen sein. Die Häckselaktion läuft von 3. November bis 24. November, Sammelpunkte sind am Feuerwehrhaus und am Wanderparkplatz in Rupprechtsreuth. Die Grüngutcontainer werden Mitte November eingezogen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11033)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.