Glücksgriff

Um die Downlookers zu hören, verzichteten einige Weidener Fans sogar auf "Weiden träumt". Stattdessen träumten sie auf dem Festplatz an der Haidenaab von den 60-er und 70-er Jahren. Bild: sei
Lokales
Mantel
29.07.2015
1
0

Ein Volltreffer war die Rock- und Blues-Night am Freitagabend. Ein Glücksgriff war auch die Band "Downlookers". Sie begeisterte das Publikum.

Sogar Fans aus Weiden verzichten auf die Großveranstaltung "Weiden träumt" und jubelten stattdessen in Mantel den Akteuren auf der Bühne zu (wir berichteten). "Für die Band würden wir noch sehr viel weiter fahren", bestätigte ein glühender Anhänger der "Downlookers". Die sechs Musiker trafen mit Gesang, Gitarre, Bass, Drums und Blues Harp den Geschmack von Jung und Alt. Das Publikum schwelgte an der Haidenaab in Hits von den Rolling Stones, Beatles und anderen bekannten Gruppen.

Ein Höhepunkt war für die gut 300 Zuhörer der gemeinsame Auftritt der Sängerinnen Alexandra Adam und Silke Husslik, die sonst nur bei "Connection 2 Rock" gemeinsam zu hören sind. Sie ernteten Beifallstürme. Nur ein Gewitter konnte die Rock- und Blueswalze auf dem von der CSU wiederbelebten alten Festplatz stoppen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.