Jugendtreff lädt zum Frühstücksbüfett mit Gesang ein
Kinder als Wirte

Lokales
Mantel
08.12.2015
8
0
Sehr aktiv ist der evangelische Jugendtreff, den die Familien Steiniger, Brüderer und Stengel betreuen. Sie luden die Gottesdienstbesucher zum Frühstücksbüfett ein. Von selbstgemachten Marmeladen über Rühreier mit und ohne Schinken, Wurst, Gebäck, Obst, Gemüse, Brötchen, Brot, Säften, Kaffee und Tee lies das Angebot kaum Wünsche offen. All das gab es gegen freiwillige Spenden.

Rosi Uschold und Jutta Lippik begleiteten den Chor "Pfiffikusbande" mit Flöten. Die Kinder sangen vom "Weißen Winterwald", "Rudolf, dem Rentier" und der "Weihnachtsbäckerei." In der alten Schule hatten die Mädchenn und Buben mit Helga Steiniger, Harald Stengel und Birgit Brüderer elf Sorten Plätzchen und Lebkuchen gebacken, um mit dem Verkauf ihre Kasse aufzubessern. Dazu konnten die Gäste getrocknete Apfelringe und gebrannte Mandeln mit nach Hause nehmen. Beim Frühstücksbüfett lobten die Gäste besonders das Weihnachtstraubengelee, das Helga Steiniger gezaubert hatte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.