Jugendtreff profitiert vom Erlös des Weihnachtsmarkts
Bescherung für Teenies

Lokales
Mantel
24.12.2014
2
0
Einmal im Montag treffen sich im evangelischen Gemeindehaus etwa 20 Teenies, um unter Betreuung der Familien Stengel, Brüderer und Steiniger ihre Freizeit sinnvoll zu verbringen. Dazu steht ihnen im Dachgeschoss ein Jugendraum zur Verfügung. Der braucht noch einiges an Ausstattung.

Vor Weihnachten überreichten Christine Härtl und Gunda Schleyer von der Frauen-Union 300 Euro aus dem Erlös der Tombola beim Weihnachtsmarkt. Auf der Wunschliste der Jugendlichen stehen noch ein CD-Player oder ein Kicker. Wie Harald Stengel erklärte, sind die Mädchen und Jungs selbst fleißig dabei, Geld zu erwirtschaften, etwa beim Erntedank-Brunch.

Die Teenies möchten bald wieder mal einen schönen Ausflug machen und im Sommer auch Minigolf spielen oder Spaß beim Kegeln haben und sich wieder beim Erntedankfest einbringen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401136)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.