Katholische Gemeinde dankt Pfarrer Nellikunnel
Auf Wiedersehen

Pater Saji (Mitte) konnte es mit den Mantelern. Das zeigte sich beim Abschied im Pfarrheim. Bild: hok
Lokales
Mantel
24.09.2014
2
0
Mit einer herzlichen Umarmung verabschiedete Pfarrer Armin Spießl im Gottesdienst Pfarrvikar Saji Nellikunnel an seinen neuen Wirkungsort Waldsassen. Für ihn kommt Dr. Bruno in die Seelsorgeeinheit Mantel-Neunkirchen. "Wir haben noch genügend Zeit, uns alle kennenzulernen", stellte sich der Neue vor.

Pater Saji war zwei Jahre und neun Monate in Mantel. Er wohnte zuletzt in der Gartenstraße. "Für mich als Missionar spielt es keine großartige Rolle, wo ich meinen Dienst tue, aber die Seelsorgeeinheit Mantel-Neunkirchen ist mir sehr ans Herz gewachsen", dankte er den Gläubigen. Dank sagten auch Kirchenpfleger Wolfhard Erling, der Pfarrgemeinderat mit Sprecher Karl Hofmann, der Mesner, die Ministranten, Kolpingsfamilie, KAB und der Treff "Vergißmeinnicht". Sie alle überreichten ihm ein Fotoalbum und eine Spende.

Beim Empfang im Pfarrheim war Zeit für viele persönliche Abschiedsworte. Auch Bürgermeister Stephan Oetzinger gab dem Seelsorger noch einige gute Wünsche mit auf den Weg. Nellikunnel und Dr. Bruno trugen sich im Anschluss in das Goldene Buch des Marktes ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.