Mantel hofft auf Mehreinnahmen von über 60 000 Euro
Höhere Grund- und Gewerbesteuer

Lokales
Mantel
25.11.2014
0
0
Werden Grund- und Gewerbesteuer erhöht? Darüber diskutierte der Marktrat. Die SPD mit Dr. Manfred Klier an der Spitze sprach sich gegen eine Erhöhung zum jetzigen Zeitpunkt aus. Günstige Steuersätze ziehen Kliers Meinung nach junge Familien nach Mantel.

"Jede Menge Ausgaben"

CSU-Rat Siegfried Janner warnte, dass auf den Markt jede Menge Ausgaben zukommen. "Wie sollen wir es sonst machen?", fragte er. Friedrich Janner (FWG) stimmte zu. "Alles wird teurer. Der Gemeinde bleibt nichts anderes übrig."

Bürgermeister Stephan Oetzinger merkte an, das sich die Verwaltung schon seit 2012 mit Einsparungen und Haushaltskonsolidierung beschäftigte. Es wurden Grundstücke veräußert, die nicht mehr von öffentlichem Interesse waren, bei einer Bündelausschreibung sparte die Kommune beim Gasbezug 7600 Euro, Pachtverträge kamen auf den Prüfstand, zählte er auf. Das Problem sei, dass der Schuldenstand 3 133 009,50 Euro betrage und der Nebenhaushalt "Winteräcker" in den regulären Haushalt überführt werden müsse. "Es besteht ein erheblicher Investitionsstau, der Schritt für Schritt abzuarbeiten ist." Oetzinger nannte die Schule und die Mehrzweckhalle, den Breitbandausbau, die schrittweise Erneuerung des Fuhrparks am Bauhof, Straßensanierungen und die mittelfristige Beschaffung eines neuen Fahrzeuges für die Feuerwehr.

Gut 13 Euro

"Der Finanzausschuss hat die Sachlage beraten und einstimmig eine Erhöhung der Hebesätze empfohlen", betont der Rathauschef. Gegen vier Stimmen von der SPD legte der Marktrat den Steuerhebesatz für die Grundsteuer A für land- und forstwirtschaftliche Betriebe auf 360 von Hundert, die Grundsteuer B für Grundstücke auf 360 von Hundert und für die Gewerbesteuer auf 370 von Hundert fest. Für Besitzer eines üblichen Einfamilienhauses bedeutet das im Jahr um die 13 Euro Grundsteuer mehr.

Die letzte Erhöhung war 2009. Die Kommune hat durch die Anhebung jährlich Mehreinnahmen von 64 584 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.