Manteler Weihnachtsmarkt trotz Nieselregens erfolgreich
Frauen-Union im Glück

Auch vor dem Stand der "Roten Legion" trafen die Kinder beim Manteler Weihnachtsmarkt auf St. Nikolaus. Bild: sei
Lokales
Mantel
03.12.2015
2
0
Die Frauen-Union bedankte sich am ersten Adventssonntag bei allen Vereinen, die beim Weihnachtsmarkt an den Städeln mitgemacht haben, sowie bei den Bürgern, die die FU-Damen und die Anbieter in ihren Ständen "nicht im Regen" stehen ließen.

Der evangelische Posaunenchor unter Leitung von Veronika Weber konnte am Marktplatz noch seine Weihnachtslieder spielen, ohne nass zu werden. St. Nikolaus und Knecht Ruprecht von der Kolpingsfamilie brachten ihre Süßigkeiten im trockenen Sack mit.

Bei ihrem 18. Weihnachtsmarkt warteten die Damen der Frauen-Union mit Schoko-Crossies, Rumkugeln und Eierlikör auf. Zudem verkauften sie an ihrem Stand Tee, Kaffee, Bier und Saft sowie selbst gebackene Lebkuchen. Außerdem gab es bei der Tombola jede Menge Preise zu gewinnen. Der Tombola-Erlös wird wieder gespendet.

Der CSU-Ortsverband kämpfte mit Bratwürsten und heißem Jagertee gegen das miese Wetter an. Waffeln und Bastelarbeiten gab es beim Elternbeirat des Kinderhauses. Der Elternbeirat der Schule lockte mit Marktwürsten und Dotsch, Plätzchen und Basteleien. Die Junge Union erwärmte die Gäste mit einer Feuerzangenbowle. Die KAB servierte im OWV-Stodl Kinderpunsch, Glühwein und Stollen. Bei der "Roten Legion" gab es Früchtespieße.

Im historischen Marktstand von Bernhard Weigl verkauften die Damen der SPD gebrannte Mandeln. Heißen Eierlikör und weitere Spezialitäten gab es beim Badminton-Club. Die Festdamen der Feuerwehr präsentierten Windlichter und Mützen. Sie servierten heißen "Hugo" und Rauhnacht-Likör. Die Manteler ließen sich von der nasskalten Witterung die Freude am Weihnachtsmarkt nicht vermiesen. Und: Das kulinarische Angebot konnte mit jedem großen Markt mithalten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.