Mesnerin Kuchenreuther neue Kommunionhelferin
Im Dienst des Herren

Pfarrer Spießl überreichte Annemarie Kuchenreuther die Beauftragungsurkunde. Bild: hok
Lokales
Mantel
13.11.2015
16
0
Pfarrer Armin Spießl kann sich nun auf einen weiteren Kommunionhelfer verlassen. Mesnerin Annemarie Kuchenreuther hilft zusammen mit ihren drei Kollegen an den Wochenend-Gottesdiensten beim Austeilen der Kommunion.

Der Geistliche freute sich, die Mesnerin für den Dienst zu beauftragen. "Der Dienst des Kommunionhelfers ist nicht neu. Das hat es schon in der Urkirche gegeben." Damals nahmen Familien die Kommunion für ihre kranken Angehörigen mit. Diese Praxis sei später durch die Krankenkommunion abgelöst worden.

"Das äußere Zeichen des Kommunionhelfers ist das Gewand, das auf Christus hinweist", so Spießl. Er überreichte Kuchenreuther die Urkunde des Bischofs, die gleich während des Gottesdienstes die Kommunion verteilte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.