Schafkopfer stürmen Manteler VfB-Sportheim
Plätze reichen nicht aus

Lokales
Mantel
04.03.2015
0
0
Das VfB-Sportheim war beim Preisschafkopf proppenvoll. Der Vorstand, der den Abend organisiert hatte, musste zusätzlich eine Biergarnitur heranschleppen, damit die 88 Kartler an 22 Tischen um Punkte spielen konnten. Gegen 23 Uhr war das letzte Spiel beendet. Nach der Auszählung stand David Richter mit 122 Punkten auf dem Konto als Sieger fest. Er nahm 150 Euro in Empfang. Josef Rieder freute sich über 119 Punkte und den zweiten mit 100 Euro dotierten Platz. Rang drei mit 112 Punkten und einem Preisgeld von 70 Euro ging an Josef Hager. Den Trostpreis nahm Norbert Deubzer in Empfang. Vorsitzender Richard Paulus und Herbert Steiner überreichten die Preise.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.