Söckchen für neue Manteler Erdenbürger

Söckchen für neue Manteler Erdenbürger (sei) Einmal im Monat immer donnerstags hat sich in der Marktbibliothek eine Handarbeitsrunde etabliert. Bücher mit Anleitungen für die tollsten Handarbeiten gibt es ja genug in den Regalen. Die Damen nadeln aber nicht nur für sich, ihre Männer, Kinder oder Enkel. Sie haben auch fleißig Kindersöckchen gestrickt. Wenn in Mantel ein Baby geboren wird, besucht Bürgermeister Stephan Oetzinger die Familie, übergibt Blumen und ein Geldgeschenk. Außerdem erhält jede Famil
Lokales
Mantel
27.11.2014
1
0
Einmal im Monat immer donnerstags hat sich in der Marktbibliothek eine Handarbeitsrunde etabliert. Bücher mit Anleitungen für die tollsten Handarbeiten gibt es ja genug in den Regalen. Die Damen nadeln aber nicht nur für sich, ihre Männer, Kinder oder Enkel. Sie haben auch fleißig Kindersöckchen gestrickt. Wenn in Mantel ein Baby geboren wird, besucht Bürgermeister Stephan Oetzinger die Familie, übergibt Blumen und ein Geldgeschenk. Außerdem erhält jede Familie mindestens 24 Monate, auf Antrag sogar 30 Monate, kostenlos den Windelsack. Nun kommt ein Geschenk dazu. Die Damen der Strickrunde übergaben an Oetzinger 20 Paar Babysöckchen, die künftig die Füßchen der Neugeborenen wärmen, weil sie mit den Geschenken der Gemeinde überreicht werden. Die nächste Strickrunde ist am 18. Dezember ab 19 Uhr. Bild: sei
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.