Sportler fliegt 18 000 Kilometer

Vorsitzender Karl Staufer (Vierter von links) zeichnete die treuen Taubenzüchter Dieter Scholz (Dritter von rechts) und Bernhard Glaser (Zweiter von rechts) aus. Bild: sei
Lokales
Mantel
21.11.2014
0
0

Weniger Anklang als erwartet fand der Jugendtag beim 75-jährigen Jubiläum des Brieftaubenvereins. Die Besucher, die aber kamen, waren aber fasziniert von den ausgestellten Tauben.

Die präsentierten Tiere hatten einen ersten Preis im Regionalverband unter insgesamt 1800 gesetzten Tauben errungen. Ein Vogel hat in seinem Leben schon über 50 Preise eingeflogen und mehr als 18 000 Kilometer zurückgelegt.

Die Urkunde für 40 Jahre Vereinstreue ging an Bernhard Glaser, Dieter Scholz und Reinhold Meier. Die Vereinsmitglieder und Grußredner erhielten Erinnerungsteller. "Gerade die Bemühungen, Nachwuchs für den eigenen Sport zu gewinnen, ist sehr lobenswert", sagte Bürgermeister Stephan Oetzinger.

Allerdings fänden die Jugendlichen ein sehr breites Freizeitangebot durch eine Vielzahl anderer Vereine. Gerhard Nickl vom Patenverein "Segler" Weiden überbrachte ebenfalls Glückwünsche. Die Heisterz-Musikanten sorgten für Unterhaltung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.