Viertklässler übergeben Bürgermeister Unterschriftenliste
Eine Seilbahn, bitte

Viele Fragen musste Bürgermeister Stephan Oetzinger bei der Sprechstunde der vierten Klassen in der Grundschule beantworten. Bild: sei
Lokales
Mantel
26.03.2015
0
0
Bereits zum zweiten Mal kam Bürgermeister Stephan Oetzinger in diesem Jahr zur Schüler-Sprechstunde der vierten Klassen. Die Kinder brachten zahlreiche Anregungen vor und überreichten dem Rathauschef eine Unterschriftenliste für eine Seilbahn auf dem Spielplatz am Ossangerweg. "Genau so funktioniert Demokratie, bei der die Meinungsbildung vom Volk ausgeht", lobte Oetzinger die Initiative und versprach, den Wunsch zu berücksichtigen. Die Maßnahme soll aus dem Spielplatz-Investitionsprogramm finanziert werden, für das jährlich ein Budget von 10 000 Euro zur Verfügung steht.

Erstaunt nahmen die Schüler die Information auf, dass es im Gemeindegebiet elf Spielplätze sowie eine Skaterbahn und ein Beach-Volleyballfeld gebe. Daneben beklagten die Mädchen und Buben, dass sich viele Verkehrsteilnehmer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit im Ort halten. Durch das Aufstellen einer Geschwindigkeitsanzeige sowie verstärkte Polizeikontrollen soll es besser werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.