Vorhang auf für "Manteler Noofrösch" - Fünf Termine
Dümmer als erlaubt

Lokales
Mantel
28.03.2015
9
0
Dass die "Manteler Noofrösch" (auf der Bühne) nicht immer als Intelligenzbestien agieren, ist bekannt. Doch diesmal sind sie wirklich "Dümmer als die Polizei erlaubt". So heißt auch das Lustspiel in drei Akten aus der Feder von Markus Scheble und Sebastian Kolb, mit dem die Theaterspieler am Freitag, 24. April, um 19.30 Uhr in der TSG-Halle Premiere feiern.

Der Inhalt klingt vielversprechend: Für den ehrgeizigen Großstadtpolizisten Posch (Frank Borchardt) ist es der Supergau, ins beschauliche Mantel versetzt zu werden. Noch dazu sind seine beiden uniformierten Untergebenen Stubert (Alfons Lebegern) und Haller (Carmen Stubenvoll) geistig eher einfach gestrickt und haben mit allem zu kämpfen, nur nicht mit Stress. Auch Teilzeitsekretärin Gabi Stöckl (Britta Heger) und Putzfrau Ayshe (Birgit Gebhard) müssen sich nicht überarbeiten. Für gelegentliche Beschäftigung sorgen die Trunkenheitsfahrt des Schweinebauern Oskar (Manfred Hartung) und die Anzeigen der Nervensäge Elfriede Moser (Martina Bösl). Posch will unbedingt wieder weg aus Mantel. Weil seine Versetzungsgesuche ein ums andere Mal im Papierkorb landen, heckt er einen raffinierten Plan aus, bei dem Polizeipräsident Hrdlicska (Manfred Kraus) eine besondere Rolle spielt. Spielleiter Bernd Bösl verspricht wieder beste Unterhaltung, bei der die Gäste nicht hungern und dürsten müssen. Die Halle ist bewirtschaftet. Seit Januar laufen die Proben für das Stück, das die "Noofrösch" wieder mit viel Lokalkolorit eingefärbt haben.

Weitere Aufführungen sind am Samstag, 25. April (19.30 Uhr/bereits ausverkauft), Sonntag, 26. April (18.30 Uhr), Samstag, 2. Mai (19.30 Uhr), und Sonntag, 3. Mai (18.30 Uhr). Karten im Vorverkauf gibt es in der Raiffeisenbank (Telefon 09605/922000) für sechs Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder bis 14 Jahre sowie an der Abendkasse.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.noofroesch-mantel.de/
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.